Hinterland

 
Etwa 70 km von Berlin entfernt, im Aerium, der ehemaligen Cargolifter-Werfthalle und größten freitragenden Halle der Welt, dient Tropical Islands, ein atemberaubender Park, als Freizeitzentrum. Mit dem größten Indoor-Regenwald Europas inklusive Strand und zahlreichen tropischen Pflanzen, mehreren Pools, Bars sowie Restaurants lockt Tropical Islands die Gäste. Hier gibt es nicht nur historische Überreste, in diesem Hinterland lebt der Leiter des Freizeitzentrums, Dorfbewohner sowie ein junger Mann, der versucht, dort einen Job zu finden: eine ganze Welt unter der Glocke. Hinterland erhielt den Mediathèque Award beim Internationalen Dokumentarfilmfestival in Marseille 2009.

70 kilometers outside of Berlin, built on an old air base, sits an immense metal dome resembling a spaceship that today hosts a breathtaking tropical park. Examining Tropical Islands and the multiple historical layers in which it is implanted, the film proposes a singular perspective on place and history, a poetic archaeology of our relationship with time, space and illusion.

Director's Biography
Marie Voignier, geb. 1974. Regisseurin, Drehbuchautorin, Kamerafrau, Cutterin und Künstlerin. Präsentiert ihre Arbeiten überwiegend als Videoinstallationen, ist sowohl im Ausstellungskontext als auch bei Filmfestivals vertreten.

Filme (Auswahl): Le bruit du canon (The Noise of the Cannon, 2007, KF/Dok), Au travail (At Work, 2008), Bonjour chez vous (Be Seeing You, 2008, KF), Des trous pour les yeux (Holes for the Eyes, 2009, KF), Hinterland (2009)
European Panorama Documentary 2010
Marie Voignier
Frankreich 2009
color
49 Minuten
OmeU
Kamera Marie Voignier
Schnitt Marie Voignier
Produktion
Capricci Films 27, rue Adolphe Moitié 44000 Nantes Frankreich T +33 2 40 89 20 59 F+33 2 40 20 44 59 contact@capricci.fr www.capricci.fr