Kandisha

 
Sommer im Banlieue: Drei Teenagerinnen durchstreifen verfallene Hochhaussiedlungen, reden über Jungs, erzählen sich Gruselgeschichten. Als eine von ihnen von ihrem Ex-Freund angegriffen wird, beschwört sie die marokkanische Rache-Dämonin Kandisha. Am nächsten Tag ist der Aggressor tot. Als weitere Burschen sterben, wird den jungen Frauen klar, dass Kandisha außer Kontrolle ist und gestoppt werden muss. Nur wie? Das französische Regie-Duo Julien Maury und Alexandre Bustillo serviert eine saftige CANDYMAN-Variation, eingelassen in ein urbanes Jugendmilieu, bestückt mit wunderbaren Jung-Darstellerinnen und grellen Gore-Effekten.

It is summer break and best friends Amélie, Bintou and Morjana hang together with the neighborhood teenagers. At night, they have fun sharing goosebumps stories and urban legends. But when Amélie is assaulted by her ex, she remembers the story of Kandisha, a powerful and vengeful demon. Afraid, upset, she summons her. The next day, her ex is found dead. The legend is true and now Kandisha in on a killing spree. The three girls will do anything to break the curse. (Cineuropa)

Nachtsicht | Night Sight 2021
Julien Maury, Alexandre Bustillo
Frankreich 2020
color
85 Minuten
Französisch / Arabisch
OmeU

Screenings / Tickets


Zum Kauf von Tickets klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin.
Drehbuch Alexandre Bustillo, Julien Maury
Kamera Simon Roca
Schnitt Baxter
Ton/Sounddesign Grégory Lannoy
Musik Raf Keunen
Mit Mathilde La Musse, Samarcande Saadi, Suzy Bemba, Mériem Sarolie
Produzent*innen Wassim Béji, Delphine Clot, Guillaume Lemans
Produktion
Esprits Frappeurs, WY Productions
Weltvertrieb
SND
Österreichpremiere
Verleih in Österreich
Tiberius Film
Weltpremiere
Sitges Film Festival 2020
In Kooperation mit SLASH.