Zum Inhalt Zum Hauptmenü

KHRUSTAL / Crystal Swan

KHRUSTAL / Crystal Swan

In den 1990er Jahren, kurz nach Ende der Sowjetunion, sucht die junge Velya einen Weg, ihre Heimat Belarus und die dortige Armut hinter sich zu lassen. Ihre Leidenschaft ist die gerade erst aufkommende House-Musik. Abends arbeitet sie als DJ, mit dem Traum, in den USA durchzustarten. Dafür braucht sie jedoch ein Visum. Der Film zeigt den komplizierten Weg, diesem Ziel näher zu kommen. Die atemberaubende Performance der Hauptdarstellerin macht den Film zu etwas Besonderem. Ich kann mich gut in sie hineinversetzen: wild, neugierig und ein wenig verrückt, eben so wie viele Jugendliche. (Nora Einwaller, YAAAS! Young Programmer 2019)

Darya Zhuk
Darya Zhuk left Minsk, Belarus, at the age of 16 to study in the US. Six years later with a cum laude B.A. degree from Harvard, she started making films first as a video artist, then as a producer and today as a director. She is a proud honors graduate of the Columbia University MFA program in Directing. Her films have been selected for festivals like SXSW, Tarkovsky, Oaxaca, Atlanta and Palm Springs.

Film Selection: Khrustal (Crystal Swan, 2018) - The Real American (2015, short) - What Doesn’t Kill You (2015, short) - Eat the Tourists (2014, short) - Wax (2013, short) - The Air Inside Her (2011, short) - Half-Life (2011, short)

YAAAS! Competition

Darya Zhuk

Weißrussland / Deutschland / USA / Russland 2018
95 Minuten
Russisch
OmeU

Drehbuch
Kamera
Carolina Costa
Schnitt
Sergey Dmitrenko, Michal Leszczylowski
Mit
Alina Nasibullina, Ivan Mulin, Yury Borisov, Svetlana Anikey, Ilya Kapanets
ProduzentInnen
Valery Dmitrotchenko, Birgit Gernböck, Olga Goister, Debbie Vandermeulen

Trailer
Website

Produktion

Turnstyle TV LLC., Demarsh Film, Unfound Content, Fusion Features, Vice Films, Inspiration Films, Crystal Goose
Weltvertrieb

Loco Films

Weltpremiere / World Premiere
Karlovy Vary International Film Festival 2018

Premierenstatus / Premiere Status
Austrian Premiere