Le moindre centime

To the Last Penny

 
Liliane, Wilfried, Elodie und Haddou sind „Kunden“ von Martine. Sie alle kommen zu ihr, der Sozialarbeiterin, um Anträge für Lebensmittelmarken abzugeben und Hilfe bei unbezahlten Rechnungen zu bekommen. Oder sie erzählen ihr einfach von den Schwierigkeiten und dem Ärger, aber auch von Erfolgen, die einerseits lächerlich klein scheinen, in einem Leben, in dem jeder Tag ein Kampf ist, jedoch enorm viel bedeuten. Martine auf der anderen Seite des Tisches behandelt jeden ihrer „Fälle“ mit Respekt, ohne einen Funken Herablassung – eigentlich so, wie es sein sollte, doch wahrscheinlich viel zu selten ist. Serero und Haglund schaffen mit ihrem Porträt das Kunststück, die durchaus unangenehme Situation im Sozialamt mit Humanität zu beleuchten, und daran zu erinnern, dass jedem Menschen das Recht auf einen würdevollen Umgang zusteht. (Lina Dinkla)

Portraits of Liliane, Wilfried, Elodie and Haddou. They submit food stamp requests and unpaid bills to Martine, the social worker who helps them. They talk about the hardships of unemployment or the difficulties of raising children. Sometimes they talk about their anger. Life goes on without moving forward. Between a karate lesson, a choir meeting and a small job, every day is a struggle.

Director's Biography
ERIKA HAGLUND works as an editor and has directed three short films until now.

// Films: LA MER À BOIRE (2001, short), TARTE AUX POMMES (2002, short), MARGARITA (2005) BENJAMIN SERERO is a director of photography, photographer and directed short fictions and documentaries.

// Films (selected): LA RETRAITE (2003, doc), MERCREDI (2006, short), LE REAGRD DU MYOPE (2009, doc), LE REFRAIN (2011, short) LE MOINDRE CENTIME (To the Last Penny, 2012) is the first film they directed together.
Arbeitswelten | Working Worlds 2013
Erika Haglund
Frankreich 2012
color
75 Minuten
OmeU
Drehbuch Erika Haglund
Kamera Benjamin Serero
Schnitt Erika Haglund
Ton/Sounddesign Benjamin Viau, Bruno Reiland
Musik Stefano Bollani
Mit Martine Leroy
Produktion
Dublin Films 48 rue Sarrette 75685 Paris Cedex 14 France T / F +33 61 16 04 877 dublinfilms@yahoo.fr www.dublinfilms.fr