Zum Inhalt Zum Hauptmenü

LIGHT AS FEATHERS

LIGHT AS FEATHERS

Light as Feathers spielt in einer bäuerlichen Gegend in Polen, und handelt vom heranwachsenden Eryk, der mit seiner Mutter und seiner Großmutter, beides dominante Frauen, unter einem Dach lebt. Eryk beginnt sich für seine zwei Jahre jüngere Nachbarin Klaudia zu interessieren und geht mit ihr abwechselnd zärtlich und brutal um, weil er die Grenze zwischen Zuneigung und Missbrauch nicht zu ziehen gelernt hat. Die Geschichte ist zwar fiktional, aber alle Laiendarsteller spielen Versionen von sich selbst. Viele Szenen sind tatsächlich so passiert, die Wirklichkeit hat dem Film einige unerwartete Momente beschert. (Rosanne Pel)

Rosanne Pel
Rosanne Pel, born in the Netherlands in 1987, received her master’s degree at the Netherlands Film Academy. She directed the award-winning short films “Uit Zicht,” “Newroz,” and “Heraut”. With the human condition of Hannah Arendt as the foundation of her research, she works on vengeance, punishment and forgiveness. “Light as Feathers” is her feature film debut.

Film Selection: Light as Feathers (2018) - Heraut (2011, short) - Liquid Sun (2011, short) - Newroz (2010, short) - Uit Zicht (2010, short) - Terug (2009 - short)


Competition Fiction

Rosanne Pel

Niederlande 2018
85 Minuten
Polnisch
OmeU

Drehbuch
Kamera
Aafke Beernink
Schnitt
Xander Nijsten
Ton
Leleane Lindenaar, Jaap Sijben
Mit
Eryk Walny, Ewa Makuła, Klaudia Przybylska
ProduzentInnen
Floor Onrust

Trailer
Website

Produktion

Family Affair Films
Weltvertrieb

Wide

Weltpremiere / World Premiere
Toronto International Film Festival 2018

Premierenstatus / Premiere Status
Austrian Premiere

Special Mention CROSSING EUROPE Award - Best Fiction Film 2019