Zum Inhalt Zum Hauptmenü

MEUTHEN’S PARTY

MEUTHEN’S PARTY

"Ich seh ja aus wie ein Grüner", beruhigt sich Jörg Meuthen. Die Gegendemonstranten werden in ihm, gleichsam Schaf in Jack Wolfskin, schon nicht den AfD-Spitzenkandidaten erkennen. Geschmeidig manövriert Wirtschaftsprofessor Meuthen durch den Landtagswahlkampf in Baden-Württemberg Anfang 2016. "Ich bremse die Leute eher", versichert er, grenzt sich ab von Pegida und Rassismus. Um schließlich, mit rund 15 Prozent vor der SPD in den Landtag eingezogen, auf dem Bundesparteitag zu johlen: "weg vom links-rot-grün verseuchten 68er-Deutschland". Es ist doch ein Wolf in Funktionsjacke. (Dokumentarfilmwoche Hamburg)

Marc Eberhardt
Director and cinematographer Marc Eberhardt, born in 1984, studied German linguistics and philosophy and is currently studying documentary film at the Film Academy Baden-Württemberg.

Film Selection: Meuthen’s Party (2017) — Erstaufnahme II (2016, short)

European Panorama Documentary

Marc Eberhardt

Deutschland 2017
DCP / color
93 Minuten
Deutsch
OmeU

Kamera
Marc Eberhardt, Rafael Starman
Schnitt
Pablo Ben Yakov
Ton
Marc Eberhardt, Simon Peter
ProduzentInnen
Theresa Bacza

Trailer

Produktion

Filmakademie Baden-Württemberg
Weltvertrieb

Filmakademie Baden-Württemberg

Weltpremiere / World Premiere
Dokumentarfilmwoche Hamburg 2017

Premierenstatus / Premiere Status
Austrian Premiere