Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Nachbehandlung

Nachbehandlung

In der Nachbehandlungsstation eines Krankenhauses: Die Patienten warten, versehen mit Verbänden, Krankenbefunden und Gratiszeitungen, auf den Aufruf zu Röntgen 3, Gipskontrolle 4, Beobachtung 2. Die Anzeigemonitore machen Ping. Der Kaffeeautomat surrt. Aus einer alltäglichen Situation entsteht ein klanglich-optisch choreographiertes Mosaik, die Beschreibung eines Mikrokosmos, eine Momentaufnahme des Lebens.

Edith Stauber, geb. 1968 in Linz, studierte an der Kunstuniversität Linz. Seit 1995 arbeitet sie im Bereich Dokumentar- und Animationsfilm. // Filme (Auswahl): ÜBER EINE STRASSE (2004; CE '04), EINTRITT ZUM PARADIES UM 3€20 (2008; CE '08), NACHBEHANDLUNG (2012)

Local Artists 2012

Edith Stauber

Österreich 2012
digital
11 Minuten
oD