Nevrland

 
Der 17-jährige Jakob lebt mit seinem Vater und dem Großvater in einer kleinen Wohnung in Wien. Er will bald auf die Uni und jobbt inzwischen in einem Schlachthaus, aber seine Angststörung nimmt bald überhand. Eines Nachts begegnet er in einem Sex-Cam-Chat dem 26-jährigen Kristjan. Ihre Unterhaltung führt zu einer virtuellen Freundschaft, und auch in der realen Welt kreuzen sich die Wege der beiden Männer auf unheimliche Weise. Nach einem erschütternden persönlichen Verlust nimmt Jakob allen Mut zusammen, um den geheimnisvollen Fremden zu treffen. Als die beiden sich endlich gegenüberstehen, gibt es längst kein Zurück mehr.

17-year-old Jakob lives with his father and grandfather in a small apartment in Vienna. Planning to start college soon, he takes a temporary job at a slaughterhouse, but his anxiety disorder gets out of control. One night he meets the 26-year-old artist Kristjan on a cam-chat sex site. Their conversation leads to a virtual friendship, and in the real world, too, though they never really meet, the two men’s paths cross in uncanny ways. After a devastating personal loss, Jakob musters all his courage and arranges to hook up with the mysterious stranger. By the time the two find themselves face to face, Jakob has already passed the point of no return.

Director's Biography
Gregor Schmidinger
Gregor Schmidinger was born in Linz in 1985. He studied digital television at the Salzburg University of Applied Sciences, and screenwriting at the University of California in Los Angeles. Schmidinger also works as a social media strategist for films and is co-founder of the Porn Film Festival Vienna. At the Max Ophüls Award, “Nevrland” won the Prize of the Youth Jury and Best Young Actor.
Local Artists 2019
Gregor Schmidinger
Österreich 2019
color
88 Minuten
Deutsch / Englisch
OmeU

Screenings / Tickets

Filmgast anwesend


Zum Kauf von Tickets klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin.
Drehbuch Gregor Schmidinger
Kamera Jo Molitoris
Schnitt Gerd Berner
Musik Gerald van der Hint
Mit Simon Frühwirth, Paul Forman, Josef Hader, Wolfgang Hübsch, Anton Noori
Produzent*innen Ulrich Gehmacher
Produktion
Orbrock Filmproduktion
Weltvertrieb
Edition Salzgeber
Verleih in Österreich
Filmladen
Weltpremiere
Filmfestival Max Ophüls Preis 2019
Austrian Rights
Filmladen