Ois ok Mama - Texta

 
DJ Dan, Laima, Huckey und Flip aka Texta verwandeln sich in „Die schrecklich fette Familie“. Jeder übernimmt eine Rolle in einem für Österreich sehr klassischen Familienbild, bei dem nach außen hin natürlich alles perfekt scheint. Gemeinsam parodieren sie diese Rollen in einer komisch bis schrägen Art und Weise.

DJ Dan, Laima, Huckey and Flip aka Texta transform themselves into the most clichéd ideal Austrian family, each one portraying a different stereotype. On the surface everything seems perfect, but together they parody their roles, moving from comedy to bizarre dysfunctionality.

Director's Biography
FELIX SEBASTIAN HUBER, geb. 1988 in Vöcklabruck, studiert Zeitbasierte Medien an der Kunstuniversität Linz. // Filme (Auswahl): XE (2014; CE’14), Murl (2015; CE’15), Farfalla (2015; CE’15), Somma – Hinterland (2015; CE ’16), Baton to the Head – Broken Sequence (2015; CE ’16), Ois ok Mama – Texta (2016)
Local Artists 2016
Felix Sebastian Huber
Österreich 2016
color
4 Minuten