Piccolo Corpo

Small Body

Im Friaul um 1900 bringt die junge Agata ein totgeborenes Mädchen zur Welt. Trotz ihrer Bitten verweigert der Priester die Taufe und damit die Beisetzung am Dorffriedhof. Doch Agata möchte sich mit dieser Tradition nicht abfinden. Als sie von einem Ort in den Bergen erfährt, an dem tote Kinder für einen Atemzug zum Leben erweckt werden können, macht sie sich mit dem Sarg ihrer Tochter allein auf den Weg. Im Wald begegnet sie Lynx, die ihr den richtigen Weg in den Norden weisen will. Eine abenteuerliche Reise auf der Suche nach Hoffnung beginnt. Eine dunkle, poetische Erzählung über die weibliche Selbstbestimmung. (Angela Sirch)

In an isolated island community in North Eastern Italy at the beginning of the 20th century, Agate gives birth to a stillborn baby. Terrified by being told her child will forever drift in spiritual limbo, she flees husband and family, with her baby’s corpse, embarking on a desperate, dangerous journey to the mountains, where there may be somewhere or someone that can save its soul. With its surprising plot twists and moments of genuine suspense, SMALL BODY could easily pass as a thriller, but its thoughtful tone, dark and enchanting atmosphere, and skilful pacing give it the feel of a Gothic fairy tale. (Adrian Wotton, BFI London Film Festival)

Filme - Auswahl
Piccolo Corpo (Small Body, 2021) - La santa che dorme (The Sleeping Saint, 2016, short)
European Panorama Fiction 2022
Laura Samani
Italien / Frankreich / Slowenien 2021
color
89 Minuten
Furlanisch
OmeU

Screenings / Tickets


Zum Kauf von Tickets klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin.
Drehbuch Marco Borromei, Elisa Dondi, Laura Samani
Kamera Mitja Ličen
Schnitt Chiara Dainese
Ton/Sounddesign Luca Bertolin, Riccardo Spagnol
Musik Fredrika Stahl
Mit Celeste Cescutti, Ondina Quadri
Produzent*innen Nadia Trevisan, Alberto Fasulo
Produktion
Nefertiti Film, Tomsa Films, Vertigo
Weltvertrieb
Alpha Violet
Österreichpremiere
Weltpremiere
Cannes Film Festival 2021

In Kooperation mit Festival DER NEUE HEIMATFILM.