Schene neie wöd - Kensee

A lovely new world - Kensee

 
Ein Spoken-Word-Projekt mit Anspielung auf ein Buch von A. Huxley und Bezug auf gegenwärtige Kommunikationstechnologien. Mittels Selfie-Sticks wurde humorvoll die bittere Realität des heutigen Sozialverhaltens aufgezeigt.

A spoken word project that refers to the book “Brave New World” by A. Huxley, but relates more to contemporary communication technologies. A selfie stick was used to humorously point out the bitter reality of today’s social behavior.

Director's Biography
KENSEE (KAROL KENSY), geb. 1988 in Polen, aufgewachsen in Linz, Studium an der Kunstuniversität Linz. Arbeitet als Beatmaker und Musikvideoproduzent. // Filme (Auswahl): Million Ways to Die, One Way to Def (2013; CE’14), Dreaming – Flip ft. AG (2013; CE’14), Feelings – Kensee (2014; CE’15), Moving Mountains ft. Abu Gabi, Katharsis, The Unused Word (2016; CE’17), Schene neie wöd – Kensee (2016)
Local Artists 2017
Kensee (Karol Kensy)
Österreich 2016
color
3 Minuten
Gemeinsam mit / Together with
PETRICHOR – MOTSA
IO - ATTIC GIANT 
NAKED THOUGHTS - ALPINE DWELLER
THE BEAUTY OF SIMPLICITY
BUTTER – LEYYA
PHYSICAL EDUCATION
ALL THE THINGS – FUNKSTÖRUNG
MY MIND – JAHNA
BUNGALOW – BILDERBUCH
THE GREEN FROG - PAROV STELAR
MOVING MOUNTAINS FT. ABU GABI, KATHARSIS THE UNUSED WORD
PISTOIN – DA STAUMMTISCH 
QUIET - MAVI PHOENIX
WAITING FOR – AVEC