Somma - Hinterland

 
Das Motto lautete: Der Sommer ist zwar vorbei, aber man kann das auch einfach mal ignorieren! Das Musikvideo ist eine Abschiednahme vom Sommer, die nicht aus geschönten Strand- oder Badeaufnahmen besteht, wie man es vielleicht vermuten würde – sondern Sturm und Regen sind die eigentlichen Protagonisten des Videos.

The motto is: summer is over, but we can just ignore that too! The music video is a farewell to summer, which does not consist of prettified beach or swimming shots, as one might expect – instead storm and rain are the real protagonists of the video.

Director's Biography
FELIX SEBASTIAN HUBER, geb. 1988 in Vöcklabruck, studiert Zeitbasierte Medien an der Kunstuniversität Linz. // Filme (Auswahl): XE (2014; CE’14), Murl (2015; CE’15), Farfall a (2015; CE’15), Baton to the Head – Broken Sequence (2015; CE’16), Ois ok Mama – Texta (2016; CE’16), Somma – Hinterland (2015)
Local Artists 2016
Felix Sebastian Huber, Manuel Knoflach
Österreich 2015
color
3 Minuten