Zum Inhalt Zum Hauptmenü

The European Grandma Project

The European Grandma Project

Programmsektion: Local Artists | Dokumentarfilm | Weltpremiere |

Sprachen: diverse, mit englischen und deutschen Untertiteln

Die Linzer Filmemacherin und Schauspielerin Alenka Maly nahm ihre eigene intensive „Gesprächsbeziehung“ mit ihrer Großmutter zum Anlass, um das europäische Oral History-Filmprojekt THE EUROPEAN GRANDMA PROJECT zu realisieren. Unter dem Motto „Grandmothers telling their versions of European history“ startete sie 2015 einen europaweiten Aufruf und fand acht gleichgesinnte Filmemacherinnen, die in Israel, Griechenland, Italien, Island, Bulgarien, Russland, England, der Türkei und Österreich parallel zueinander ihre Großmütter portraitierten. Diese, in den 20er und frühen 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts geborenen Frauen, erzählen darin ihren filmenden Enkelinnen von Krieg, politischen Umwälzungen, Liebe und Alltag zu ihrer Zeit in Europa.

Alenka Maly und ihren Mitstreiterinnen gelang das Kunststück, ein stimmiges Panorama europäischer Zeitgeschichte auf Film zu bannen und einer Gruppe starker Frauen ein kleines filmisches Denkmal zu setzen, das der Nachgeborenen-Generationen einen Einblick in die dunklen Kapitel europäischer Geschichte des 20. Jahrhunderts ermöglicht.

Der Film wird im Rahmen der Festivaleröffnung am 25. April in Anwesenheit von acht der Filmemacherinnen präsentiert.

Alenka Maly ist am Montag, 23. April um 19:30 Uhr zu Gast im Kepler Salon Linz und erzählt u.a. von der Entstehung und Entwicklung des Projekts.

Die neun Grandma-Portraits in voller Länge sind als Teil der Ausstellung ORAL HISTORIES: ALENKA MALY von 25. bis 30. April in der kulturtankstelle im OÖ Kulturquartier zu erleben.

Eröffnungsfilme / Opening Films

Alenka Maly, Hadas Neuman, Fleur Nieddu, Anna Ólafsdóttir, Giorgia Polizzi, Berke Soyuer, Desislava Tsoneva, Maria Tzika, Ekaterina Volkova

AT, IL, GB, IS, IT, TR, BG, GR, RU 2018
80 Minuten
Deutsch, Englisch, Italienisch, Hebräisch, Isländisch, Türkisch, Bulgarisch, Griechisch, Russisch
Ome&dU

Drehbuch
Kamera
Alenka Maly, Hadas Neuman, Fleur Nieddu, Anna Ólafsdóttir, Giorgia Polizzi, Berke Soyuer, Desislava Tsoneva, Maria Tzika, Ekaterina Volkova
Schnitt
Alenka Maly
Musik
Gust Maly
ProduzentInnen
Margit Wendelin, Alenka Maly, Nora Gumpenberger, Veronika Peterseil, Barbara Steiner

URSULINENSAAL, 25.04.2018 // 20:30
weitere Eröffnungsfilme
more opening films