The Princess - Parov Stelar

 
Das Musikvideo widmet sich dem Auseinanderstreben zwischen Ist- und Sollzustand von Glück. Die Protagonistin kämpft sich in einer fiktiven Traumwelt durch die großen Fragen des Lebens: Wer bin ich, wie würde ich gerne sein und wie soll ich sein, um den Vorstellungen der Anderen zu entsprechen? So begibt sich die Prinzessin auf eine surreale Reise …

This music video is devoted to the widening gap between the status quo and the desideratum of happiness. The protagonist fights her way through the major questions of life in a fictive dream world: who am I, how would I like to be, and how should I be to fulfill the ideas that others have? The princess thus sets out on a surreal journey …

Director's Biography
SYSTEM JAQUELINDE (Franziska Thurner, Hanna Priemetzhofer, beide 1984 in Harrachstal bzw. Linz geboren) arbeitet seit 2005 im Übergangsbereich zwischen analoger und digitaler Kunst. Dabei entstehen Visualisierungskonzepte zu Musik, Video- und Fotoarbeiten, Grafiken sowie Installationen. // Filme (Auswahl): MATILDA – PAROV STELAR (2008, CE '09), Konferenz-Trailer NAH-SEHEN, FERNSEHEN (2008), Festival-Trailer Youki 11 (2009), THE PRINCESS – PAROV STELAR (2012)
Local Artists 2013
System Jaquelinde
Österreich 2012
3 Minuten