This Rain Will Never Stop

 
Die aus Syrien geflohenene kurdische Familie Suleyman ist über unterschiedliche Länder verstreut: Lazgin lebt mit seinen Kindern in der Ukraine, die Brüder in Deutschland und im kurdischen Teil des Irak. Bei einem emotionalen Wiedersehen mit Verwandten werden Fragen, die Lazgins 20-jährigen Sohn beschäftigen, lauter: Für sich selbst Sicherheit und die Option auf eine bessere Zukunft schaffen oder in der Heimat helfen, das Leid zu lindern? Mit atmosphärischen Schwarz-Weiß-Bildern, langen Einstellungen und einem eindringlichen Score vermittelt Alina Gorlova ein Gefühl für die vielen Unsicherheiten und Schmerzen dieser vom Krieg gebeutelten Menschen. (Ines Ingerle)

Filmed in striking black-and-white, THIS RAIN WILL NEVER STOP observes the endless cycle of war and peace, in which we meet 20 year-old Andriy Suleyman. Fleeing the Syrian civil war, Andriy and his Kurdish family start a new life in a small town in eastern Ukraine, only to be caught up in another military conflict. Following Andriy back to his homeland, THIS RAIN WILL NEVER STOP takes the viewer on a journey from Ukraine to Iraq, Syria and Germany, featuring war zones, military parades, humanitarian missions, refugee camps, cultural, religious and funeral customs. (german documentaries)

Competition Documentary 2021
Alina Gorlova
Ukraine / Lettland / Deutschland / Katar 2020
color & black and white
102 Minuten
Russisch / Kurdisch / Ukrainisch / Deutsch / Arabisch
OmeU

Screenings / Tickets

Filmgast anwesend

Filmgast anwesend


Zum Kauf von Tickets klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin.
Drehbuch Alina Gorlova, Maksym Nakonechnyi
Kamera Vyacheslav Tsvetkov
Schnitt Olha Zhurba, Simon Mozgovyi, Alina Gorlova
Ton/Sounddesign Vasyl Yavtushenko
Musik Goran Gora, Serge Synthkey
Mit Andriy Suleyman
Produzent*innen Maksym Nakonechnyi, Ilona Bicevska, Patrick Hamm
Produktion
Tabor, Avantis Promo, Bulldog Agenda
Weltvertrieb
Square Eyes
Österreichpremiere
Weltpremiere
IDFA 2020
In Kooperation mit ethnocineca