Zum Inhalt Zum Hauptmenü

To Agori Troi To Fagito Tou Pouliou

To Agori Troi To Fagito Tou Pouliou

Yorgos ist 23. Er steht am Rande der Gesellschaft, hat keine Arbeit und kein Geld. Was er hat ist seine einzigartige Stimme und sein Haustier, ein Kanarienvogel, mit dem er sich eine heruntergekommene Wohnung in Athen teilt. Regisseur Ektoras Lygizos lässt uns drei Tage lang am Leben seines Protagonisten teilhaben. Wir erleben den ergriffenen Blick einer Kirchenbesucherin, als Yorgos zu singen beginnt, und sehen, wie sich der junge Mann sogar das Vogelfutter mit seinem Haustier teilt, nur um seinen Hunger etwas zu stillen. Als er einer Frau in einem Hotel begegnet, stellt sich plötzlich die Frage, ob sie Yorgos' Rettung sein kann.

EKTORAS LYGIZOS, born 1976 in Athens, studied Greek Literature and Film Directing. Until now he has primarily worked in theater, directing productions of plays by Samuel Beckett, Henrik Ibsen and Anton Chekhov. His short film AGNA NIATA (Pure Youth, 2004) competed at Venice Film Festival in the Corto Cortissimo section. TO AGORI TROI TO FAGITO TOU POULIOU (Boy Eating the Bird's Food, 2012), his first feature film, won a Special Mention at Karlovy Vary Film Festival and the AQCC Award for Best Feature in the International Selection at Montreal Festival du nouveau cinéma.

Wettbewerb / Competition 2013

Ektoras Lygizos

Griechenland 2012
DCP / color
80 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Dimitris Kassimatis
Schnitt
Gregory Rentis
Ton
Dimitris Kanellopoulos
Mit
Yannis Papadopoulos, Lila Baklesi, Kleopatra Perraki, Vangelis Kommatas, Kharalambos Goyos

Produktion

Stefi Productions
24 Amyklon str
15231 Halandri
Greece
T +30 210 6386200
F +30 210 6108918
info@stefi.gr
www.stefi.gr
Weltvertrieb

Premium Films
130 rue de Turenne
75003 Paris
France
T +33 1 42 77 06 39
kasia.karwan@premium-films.com
www.premium-films.com