Zum Inhalt Zum Hauptmenü

UN AMOUR RÊVÉ / A Dreamed Love

UN AMOUR RÊVÉ / A Dreamed Love

Als Kind ist Arthur fasziniert von der idyllischen Liebesgeschichte seiner Großeltern, einer wunderschönen kongolesischen Frau, die einen belgischen Siedler geheiratet hat. Kurz nach dem Tod seiner Großmutter entdeckt der junge Regisseur aber Familienaufzeichnungen, die seine Kindheitserinnerungen zerstören. Diese Aufzeichnungen sind der Ausgangspunkt für eine Recherche über das koloniale Erbe einer ethnisch gemischten Familie, deren Leiden unter einem Mantel des Schweigens verborgen waren.

Arthur Gillet
Born in 1987 in Namur, Belgium, Arthur Gillet lives and works in Brussels. After growing up at the stage academy, he first encountered the world of the silver screen at the Cours Florent in Paris. It was director Juan Pittaluga who introduced him to editing and production. He then studied for two years at IAD, where his interest led him to documentary films.


Film Selection: Un amour rêvé (A Dreamed Love, 2018, doc)

Cinema Next Europe

Arthur Gillet

Belgien 2018
71 Minuten
Französisch
OmeU

Drehbuch
Kamera
Benjamin Morel
Schnitt
Ariane Mellet
Ton
Cyril Mossé, Arthur Gillet
Musik
Moaga, Christelle Lassort
ProduzentInnen
Rosa Spaliviero, Ellen Meiresonne

Trailer

Produktion

Atelier Graphoui, RTBF Télévision belge, Wallonie Image Production, Media International
Weltvertrieb

WIP - Wallonie Image Production

Weltpremiere / World Premiere 
Bozar - Palais des Beaux Arts Brussels 2018

Premierenstatus / Premiere Status
Austrian Premiere