Unsichtbare Gegner

Invisible Adversaries

 
Anna, Fotografin und Videojournalistin in Wien, hört im Radio von der Invasion unsichtbarer Wesen – den Hyksos –, die die Menschen in Besitz nehmen wollen. Immer stärker wird sie von dem Grauen verfolgt, dass Personen ihres Umfeldes bereits eine fremdgesteuerte Bewusstseinsform angenommen haben. Sie nutzt ihren Beruf, um sich und andere in ihrer Wahrhaftigkeit zu hinterfragen. Die Auflösung der Identität Annas aufgrund hypersensibler Wahrnehmungssteigerung und surrealer Wachtraumbilder veranschaulicht EXPORT unter Einbeziehung einiger früherer künstlerischer Arbeiten. (Brigitta Burger-Utzer)

Dancing a forlorn quickstep along the interface between dreams and waking, Anna surfaces to that sinister sound of white noise on the radio informing her that aliens, or at least @Invisible Adversaries@, have invaded human beings. Noticeably blasé about this looming revelation, she seems to regard it as yet more evidence of the way that modern life disfigures its artists, men dump on women, the police hit you on the head, and Kreisky's Austria represses everyone. (TimeOut London)

Crossing Europe Extracts 2020
VALIE EXPORT
Österreich 1976
color & black and white
110 Minuten
Deutsch
OmeU
Drehbuch Peter Weibel
Kamera Wolfgang Simon
Schnitt Herbert Baumgartner, Juno Sylva Englander, VALIE EXPORT
Ton/Sounddesign Klaus Hundsbichler
Musik SOUND COLLAGE Hans Hartl, Rainer Kalchauser
Mit Susanne Widl, Peter Weibel, Dr. Josef Plavec, Monika Helfer-Friedrich, Helke Sander
Produzent*innen PRODUCER VALIE EXPORT
Produktion
VALIE EXPORT Filmproduktion
Weltvertrieb
sixpackfilm
Weltpremiere
Berlinale 1977
Verleih in Österreich / Austrian Rights
sixpackfilm

Weltpremiere / World Premiere
Berlinale 1977