Zum Inhalt Zum Hauptmenü

VERÃO DANADO / Damned Summer

VERÃO DANADO / Damned Summer

Träge Nachmittage, Drogen, gebrochene Herzen, psychedelische Stimmungen eingetaucht in Musik. Ein Adrenalinstoß. Lissabon als Kulisse einer dahintreibenden Jugend. Chicos Sommer beginnt daheim, bei seinen Großeltern, im Schatten des Zitronenbaumes. Hier sind seine Kindheitserinnerungen zu Hause. Doch jetzt gehört Chico nach Lissabon, wo er studiert hat und wo er einen Beruf zu finden hofft. Chico ist Teil einer Generation ohne Aussichten und Erwartungen, die das Erwachsenwerden hinauszögert. Seine Lissaboner Nächte sind voll psychedelischem Hedonismus, trunken von Zärtlichkeit und Liebeskummer, wo brennende Angst sich in Euphorie umzukehren vermag.

Pedro Cabeleira
Born in Portugal in 1992, Pedro Cabeleira graduated in directing from Lisbon Theatre and Film School, where he shot his medium-format movie “Estranhamento” (2013). After graduating, he founded Videolotion, a production company, with Joana Peralta and Marta Ribeiro. “Damned Summer” (2017) is his first feature film.

Film Selection: Verão Danado
 (Damned Summer, 2017) — Estranhamento
 (2014, medium-length)

European Panorama Fiction

Pedro Cabeleira

Portugal 2017
DCP / color
128 Minuten
Portugiesisch
OmeU

Drehbuch
Kamera
Leonor Teles
Schnitt
Rúben Gonçalves
Ton
Tiago Raposinho
Mit
Pedro Marujo, Ana Valentim, Lia Carvalho, Daniel Viana
ProduzentInnen
Pedro Cabeleira, Marta Ribeiro, Abel Ribeiro Chaves

Trailer

Produktion

Optec, Videolotion
Weltvertrieb

Slingshot Films

Weltpremiere / World Premiere
Locarno Festival 2017

Premierenstatus / Premiere Status
Austrian Premiere