VIE-SOF

 
VIE-SOF ist ein „time-lapse road-movie“: die Zeitrafferaufnahme einer circa 18-stündigen Autoreise von Wien über Novi Sad nach Sofia. Diese Raumdurchquerung fand zwischen 29.4 und 2.5.2004, also zum Zeitpunkt der offiziellen EU-Osterweiterung, statt – als Experiment einer „videografischen“ Vermessung des Territoriums der südöstlichen Peripherie „Europas“, von Österreich über Ungarn und Serbien nach Bulgarien. Die GPS-Daten dienten zur Generierung und Steuerung des Soundtracks. (Michael Aschauer)

Time-lapse film of an approximately eighteen-hour journey by car from Vienna to Sofia via Novi Sad. The GPS data served to generate and control the soundtrack. (Michael Aschauer)

Local Artists 2005
Michael Aschauer
Österreich 2004
5 Minuten