Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Praktische Informationen

AKKREDITIERUNG

DIE AKKREDITIERUNGSFRIST endete am 20. März 2017.

Ein Antrag auf Nachakkreditierung ist nur in Ausnahmefällen möglich und kann ausschließlich auf Anfrage (inkl. aussagekräftiger Information zu Ihrem Fachbereich) an guestssymbolcrossingEuropepunktat gestellt werden. Bei Zusage einer Nachakkreditierung sind (durch den organisatorischen Mehraufwand) bei Ausweis-Abholung 10€ Nachakkreditierungsgebühr zu entrichten.

Mit der Akkreditierung können alle Filmvorführungen sowie die Veranstaltungen des Rahmenprogramms besucht werden – mit Ausnahme des Eröffnungsempfangs und der Eröffnungsfilme. Diese sind nur für geladene Gäste zugänglich. Akkreditierte erhalten zudem bei der Nightline am OK Deck „Priority“-Zutritt und ein Festivalpackage mit Festivalkatalog. 

Mehr Informationen HIER.


FESTIVALZENTRUM UND GÄSTE/PRESSEBÜRO

im Erdgeschoß des Ursulinenhofs im OÖ Kulturquartier
OK-Platz 1, 4020 Linz, Tel. +43 (0)732-785 700 10
Straßenbahnhaltestelle Linie 1, 2, 3, 4: Mozartkreuzung
GÄSTE-/PRESSEBÜRO Öffnungszeiten
25. bis 30. April, täglich 10:00 - 20:00 Uhr
Akkreditierungsausweise können hier ab 25. April, 10:00 Uhr, abgeholt werden.

Mehr Informationen zu den Festivalorten finden Sie HIER.


TICKETS FÜR AKKREDITIERTE

Kartenreservierungen sind für Akkreditierte NICHT möglich. Mit dem Ausweis kann pro Vorstellung eine Karte direkt an den Kinokassen abgeholt werden. Mehr Informationen HIER.
Der Akkreditierungsausweis ist nicht übertragbar! Bei Missbrauch behält sich das Festival vor, den Ausweis unverzüglich einzuziehen.


PROGRAMMINFORMATION

Rund 160 Spiel- und Dokumentarfilme wird das Programm der 14. Ausgabe von CROSSING EUROPE Filmfestival Linz zählen, das gesellschaftspolitisch-waches und künstlerisch-exzentrisches Filmschaffen in Linz zur Diskussion stellen möchte. Dabei stehen identitätspolitische Fragestellungen im Mittelpunkt – genauso wie die Auseinandersetzung mit den Lebensrealitäten im heutigen Europa, was die fünf Eröffungsfilme deutlich illustrieren. 

Mehr Informationen zum Festivalprogramm und den Programmsektionen. 


TALKS & EVENTS

Das CROSSING EUROPE Filmfestival wird von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm abgerundet. So bieten TALKS, GET-TOGETHERS und MASTERCLASSES Raum für Diskussionen, Dialoge und Gedankenaustausch mit VertreterInnen der Filmbranche. Sehenswerte Ausstellungen, Installationen im OK- Offenes Kulturhaus und eine audiovisuelle Live-Performance im Deep Space 8K des AEC ergänzen das Rahmenprogramm.

Mehr Informationen zum Rahmenprogramm HIER.


NIGHTLINE

Die musikalische Nightline am OK Deck bietet allabendlich ab 22 Uhr Gelegenheit, den Festivaltag bis spät in die Nacht zu verlängern. Ein  hochkarätiges Line-Up erwartet das Publikum auch dieses Jahr! 

Mehr Informationen HIER.


VIDEO LIBRARY

im Gäste/Pressebüro

25. - 29. April: täglich von 10:00 - 20:00 Uhr
30. April: 10:00 - 19:00 Uhr
In der CROSSING EUROPE VIDEO LIBRARY können (fast) alle Titel des Festivalprogramms gesichtet werden.

Weiters gibt es Filme von der DIAGONALE und von EAST SILVER CARAVAN.