Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Architektur und Gesellschaft: Gender & Space

CROSSING EUROPE präsentiert bereits zum achten Mal die von Lotte Schreiber kuratierte Sektion Architektur und Gesellschaft, die in diesem Jahr unter dem Titel GENDER & SPACE das Verhältnis von Geschlechterrollen und Raum beleuchtet. Rund um Sofia Exarchous bereits mehrfach preisgekrönten griechischen Debütfilm Park formiert sich ein vierteiliges Filmprogramm, das der Frage nachgeht, inwieweit das soziale Konstrukt „Geschlecht“ unsere Wahrnehmung und Vorstellung von realen und imaginären Räumen prägt.

Die Regisseurin verortet in PARK eine Coming-of-Age Story an Athens Peripherie, konkret in die seit über zehn Jahren leerstehenden, vor sich hin korrodierenden Bauten der Olympischen Spiele, die zur Bühne für geschlechtsspezifische Selbstinszenierungen und zum intimen Rückzugsort erster sexueller Erfahrungen werden. Der weibliche Körper als Akteur im transitorischen Raum steht im Fokus des tagebuchartigen Dokumentarfilms Wanderlust, cuerpos en tránsito. Dieser begleitet zwei junge Frauen unterschiedlicher Herkunft, die ausschließlich zu Land und zu Wasser von Ägypten nach Deutschland reisen. Die kurdisch-kanadische Dokumentarfilmerin Zaynê Akyol stellt die Rolle kurdischer Frauen im bewaffneten Kampf um ein Territorium in den Mittelpunkt von Gulîstan, terre de roses und gewährt Einblick in einen unbekannten, verborgenen Alltag. Einsamkeit, Stille und die ungebändigten Kräfte der Natur dominieren das Leben der Wissenschaftlerin Aušra Revutaite in den kasachischen Bergen des litauischen Beitrags Woman and the Glacier von Regisseur und Tribute-Gast 2008 Audrius Stonys. Im Kontrast dazu führt der davor programmierte lettische Kurzfilm Garāžas das Publikum in die von Testosteron dominierte Welt der Garagen.

// Neben Audrius Stonys werden weitere FilmemacherInnen persönlich anwesend sein. //

Hier die Filme der Sektion im Überblick:

// Park (GR, PL 2016), R: Sofia Exarchou – Spielfilm / Österreichpremiere

// Woman and the Glacier (LT, EE 2016), R: Audrius Stonys – Dokumentarfilm / Österreichpremiere

// Gulîstan, terre de roses / Gulistan, Land of Roses (CA, DE 2016), R: Zaynê Akyol – Dokumentarfilm 

// Wanderlust, cuerpos en tránsito / Wanderlust, female bodies in transit (DE, AR 2016), R: Anne von Petersdorff, Maria Perez Escalá – Dokumentarfilm / Österreichpremiere

// Garāžas / Garages (LV 2016), R: Katrīna Neiburga – mittellanger Dokumentarfilm / Internationale Premiere

// in Kooperation mit afo architekturforum oberösterreich //