Zum Inhalt Zum Hauptmenü

CROSSING EUROPE bei dotdotdot in Wien

Diesen Sommer ist CROSSING EUROPE ein weiteres Mal zu Gast in einem der schönsten Freiluftkinos in Wien und präsentiert die Personale EDITH STAUBER beim dotdotdot Open Air Kurzfilmfestival im Schönbornpark (Volkskundemuseum Wien). Am 8. August stehen ausgewählte Animationsfilme der Linzer Künstlerin Edith Stauber auf dem Programm, die bereits im April bei CROSSING EUROPE zu sehen waren.

PERSONALE EDITH STAUBER

EINTRITT ZUM PARADIES UM 3€20 • Edith Stauber • AT 2018 • 12′ • OF
STRADELLA (Crossing Europe Trailer) • Edith Stauber • AT 2011 • 1′
NACHBEHANDLUNG • Edith Stauber • AT 2012 • 11′ • OmeU
LINZ / MARTINSKIRCHE • Edith Stauber • AT 2014 • 3′ • OF
3 MINIATUREN AUS DEM LEBEN MIT 47 • Edith Stauber • AT 2015 • 2′ • OF
STUNDEN MINUTEN TAGE • Edith Stauber • AT 2017 • 9′ • OF
LINZ / STADTPFARRKIRCHE • Edith Stauber • AT 2019 • 15′ • OF

Termin: Donnerstag, 8. August, 21:00 Uhr| Filmgespräch im Anschluss 

dotdotdot feiert diesen Sommer 10 Jahre Open Air Kurzfilmfestival im Volkskundemuseum Wien. 16 abendfüllende Filmscreenings mit Filmtalks und – erstmals – ein Kinokonzert stehen heuer auf dem Programm – Open Air im Museumsgarten, bei Schlechtwetter im Großen Saal.

dotdotdot ist eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet. Denn nur wer miteinander Filme sehen kann, kann miteinander über Filme reden. Am Ende eines Satzes, am Ende eines Kurzfilms stehen drei Punkte für das was nicht ausgesprochen wird, das was offenbleibt und das was nachwirkt. Hier öffnen sich Räume zum Denken, Reden und Handeln.