Zum Inhalt Zum Hauptmenü

CROSSING EUROPE bei KINO WIE NOCH NIE in Wien

Diesen Sommer ist CROSSING EUROPE zu Gast in einem der schönsten Freiluftkinos in Wien und präsentiert zwei Spielfilme des Festivalprogramms 2019 beim Open-Air KINO WIE NOCH NIE im Augarten. Am 28. Juni steht ein Film aus der Wettbewerbssektion Competition Fiction auf dem Programm: DAS MELANCHOLISCHE MÄDCHEN (DE 2019; R: Susanne Heinrich). Mit SYSTEMSPRENGER (DE 2019; R: Nora Fingscheidt) kommt am 16. August einer der diesjährigen Eröffnungsfilme von CROSSING EUROPE Filmfestival Linz zur Aufführung.

DAS MELANCHOLISCHE MÄDCHEN

Regie: Susanne Heinrich, DE 2019, 80 min
Verleih in Österreich: Stadtkino
Termine: 28. Juni, 21:30 Uhr (Augarten Open-Air); 29. Juni, 20:30 Uhr (METRO Kinokulturhaus)
Trailer: HIER


SYSTEMSPRENGER

Regie: Nora Fingscheidt, DE 2019, 119 min
Verleih in Österreich: Filmladen
Termine: 16. August, 21 Uhr (Augarten Open-Air); 17. August, 20:30 Uhr, (METRO Kinokulturhaus)
Trailer: HIER

KINO WIE NOCH NIE findet dieses Jahr von 27. Juni bis 25. August in Wien statt. An insgesamt 60 Abenden offeriert das Filmarchiv Austria in Kooperation mit der Viennale bereits zum elften Mal eine spannende Reise durch die Filmgeschichte. Die aktuelle Programmauswahl setzt sich aus Lieblingen des vergangenen Kinojahres und spannenden Filmpremieren von aktuellen österreichischen und internationalen Filmen zusammen. Auch diesen Sommer werden zahlreiche Filmgäste ihre Arbeiten persönlich dem Publikum vorstellen.

KINO WIE NOCH NIE ist eine Veranstaltung von Filmarchiv Austria und Viennale