Zum Inhalt Zum Hauptmenü

EXTRACTS: Analoges Kinovergnügen | Herbst 2020

Das Kino ist ein besonderer Ort der Aufführung von Filmen. Gerade im Zusammenhang mit „Live-Momenten“ bei Filmfestivals ist das Kino als sozialer Raum integraler Bestandteil des „Festivalfeelings“. Aus diesem Grund ist es uns ein großes Anliegen, dass Festivalfilme aus dem CROSSING EUROPE Programm 2020 zu einem späteren Zeitpunkt im Kino zur Aufführung kommen. – In Anbetracht der derzeitigen Lage wäre es vermessen, jetzt schon konkrete Termine anzugeben, trotzdem möchten wir an dieser Stelle die ersten grob für Herbst 2020 anvisierten Alternativvorführungen von Festivalfilmen in Linz und Wien nennen. Auch an dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Veranstaltungspartner!

- Tribute VALIE EXPORT im Rahmen der Ars Electronica 2020 (eine Veranstaltung von Crossing Europe und VALIE EXPORT Center Linz in Kooperation mit Ars Electronica/AEC, Landesgalerie Linz, Lentos Kunstmuseum, Moviementosixpackfilm und Kunstuniversität Linz) | 9. bis 13. September 2020

- Local Artists Kurzfilm-Programme 2020 im OÖ Kulturquartier, inklusive Nightline und Filmpreise (in Kooperation mit OÖ Landes-Kultur GmbH und CREATIVE REGION Linz & Upper Austria) | Herbst 2020

- Crossing Europe-Filme im City-Kino, jeden Dienstag um 18:00 Uhr (in Kooperation mit Moviemento / City-Kino und diversen Veranstaltungspartnern wie AK OÖ/Kultur, afo architekturforum oö, HOSI Linz u.a.) | Herbst bis Winter 2020

- Premieren von Festivalfilmen beim Moviemento Sommerkino (in Kooperation mit Moviemento) | Sommer 2020

- Filme der Nachtsicht beim 11. /slash Filmfestival in Wien (in Kooperation mit /slash Filmfestival) | 17. bis 27. September 2020

- Spotlight MARK JENKIN im Österreichischen Filmmuseum Wien (in Kooperation mit Österr. Filmmuseum) | Herbst 2020