Medienecho 2021

Das 18. Crossing Europe in Linz beweist in der Reihe »Local Artists«, dass man sich Österreich als glückliches Land vorstellen muss – zumindest für die einheimische Filmproduktion.
Dunja Bialas, artechock / 10.06.21
 
Den Anspruch innovatives und gesellschaftlich relevantes junges europäisches Autorenkino zu bieten, erfüllte das Linzer Filmfestival Crossing Europe auch bei seiner 18. Ausgabe, die gleichzeitig die letzte von Gründerin und Festivalleiterin Christine Dollhofer war. […] Zu einem Fixpunkt im europäischen Festivalkalender hat Dollhofer zusammen mit ihrem Team die Linzer Veranstaltung in den folgenden Jahren entwickelt, ist nicht nur stets der Ausrichtung treu geblieben, sondern überzeugte auch mit einem jeweils handverlesenen Programm.
Walter Gasperi, film-netz.com / 06.06.21
 
Ins Kino geht man, um die Welt draußen zu lassen. Konzentriertes, ablenkungsfreies Filmschauen, das haben wir vermisst. Doch was flimmert über die Leinwand? Die Welt, oder im Fall von Crossing Europe, europäische Welten. Auch die haben wir vermisst. Also ab ins Kino: Europa anschauen.
Anna Katharina Laggner, fm4.orf.at / 23.05.21
 
Im letzten Jahr der Intendanz von Christine Dollhofer präsentiert sich „Crossing Europe“ als „volljährig“. Auch das Linzer Filmfestival zeigt sich Pandemie-beeinflusst – inhaltlich wie organisatorisch.
Thomas Taborsky, Die Furche / 02.06.21
 
Film ab für neue Kinofilme aus Europa! Das Linzer startete mit Maria Schraders Berlinale-Beitrag „Ich bin dein Mensch“ und Dokumentationen über die Balkanroute und das ehemalige KZ in Mauthausen.
Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung Oberösterreich / 03.06.21
 
Crossing Europe – ein Programm mit politischer Brisanz.
Tiziana Arico, Kulturmontag ORF / 30.05.21
 
Crossing Europe ist bekannt für ein hochkarätiges Filmprogramm, das sich oft politisch brisanten Themen widmet.
Alexandra Seibel, Kurier / 01.06.2021
 
Glückliche Gäste und ein Sieg für Frauen, die Regie führen.
Nora Bruckmüller, OÖ Nachrichten / 07.06.2021
 
Zeitgenössisch und aus Europa, so die Klammer, die die Filme zusammenhält. […] Bereits die Eröffnungsfilme zeigen die Breite, in der sich Kino auch nach Zeiten des Stillstands präsentiert.
Mariella Moshammer, Oberösterreichisches Volksblatt / 20.05.21
 
Unter der Ägide der heute 57-jährigen Kulturmanagerin wurde das Linzer Filmevent zu einer europäischen Institution.
Andrey Arnold, Die Presse / 01.06.21
 
Trost der Schönheit: Das Linzer Filmfestival Crossing Europe  zeigt ausgesuchte Kinoaktualitäten aus einempandemisch angeschlagenen Subkontinent.
Stefan Grissemann, Profil / 30.05.21
 
Mit Filmen quer durch Europa Zum 18. Mal jährt sich heuer das Filmfestival Crossing Europe in Linz. Intendantin Christine Dollhofer programmierte – in ihrer letzten Saison – cinephile Positionen für ein weltoffenes Europabild.
Manfred Horak, Raiffeisenzeitung / 12.05.21
 
Der letzte Abgrund der Hölle liegt an der Donau. „Surviving Gusen“ beim Festival Crossing Europe: Doku erinnert an den Ort des Massenmords, der heute eine Siedlung ist.
Magdalena Miedl, Salzburger Nachrichten / 04.06.21
 
Für Direktorin Christine Dollhofer wird es die letzte Ausgabe sein, im Herbst wechselt sie als Leiterin des Filmfonds Wien in die Hauptstadt. Die sechstägige Abschiedsrunde (mit Abstandsregeln) birgt all jene Qualitäten, für die man das Festival seit 2004 kennt.
Dominik Kamalzadeh, Der Standard / 01.06.21
 
Das Crossing Europe ist mehr als ein Filmfestival. Besonders dieses Jahr bot es neben einem unglaublich diversen Kinoprogramm, bei dem es nicht schwerfiel, das Interesse an einem Kinobesuch zu wecken, auch noch seit langer Zeit die erste Gelegenheit, mit Menschen, die man viel zu lange nicht gesehen hat an einem Tisch zu sitzen und sich über die gesehenen und nicht gesehenen Filme auszutauschen.
Lisa Trost, subtext.at / 07.06.21
 
Crossing Europe: Auf der Kinoleinwand durch Europa reisen.
Karin Seyringer, Tips / 23.05.21
 
Das Filmfestival Crossing Europe bringt internationales Flair in die oft unterschätzte Stadt an der Donau.
Beate Rhomberg, Vorarlberger Nachrichten / 25./26.06.21