Zum Inhalt Zum Hauptmenü

UNA PRIMAVERA

UNA PRIMAVERA

"Ich habe zu filmen begonnen, um einen Moment des Mutes festzuhalten, als ein Zeichen meiner Bewunderung und Dankbarkeit", sagt die Regisseurin Valentina Primavera zu Beginn ihres Films. Als ihre Mutter nach 40 Jahren Ehe ihren Mann in Italien verlässt und für kurze Zeit Zuflucht in Valentinas Wohnung in Berlin findet, entscheidet sich die Tochter, die weiteren Schritte der Mutter mit der Kamera zu begleiten. Doch ihr Grund für die Loslösung von ihrem Mann und der Versuch der Emanzipierung, vor allem in einer Gesellschaft, in der die Familie über allem steht, wird nicht von allen verstanden. (Dominik Tschütscher)

Valentina Primavera
Valentina Primavera is a graduate from the School of Arts in Rome. Since 2010 she has been living in Berlin, where she completed a M.A. in stage design and scenography from TU Berlin in 2014. Since then she has been working as a stage and costume designer. "Una Primavera" is her debut work as a director.

Film Selection: Una Primavera (2018, doc)

Cinema Next Europe

Valentina Primavera

Österreich / Deutschland / Italien 2018
80 Minuten
Italienisch
OmeU

Screenings

29.04.2019, 20:15 City 1
Filmgast anwesend / Film guest present

Zum Reservieren von Kaufkarten klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin.

Drehbuch
Kamera
Valentina Primavera
Schnitt
Federico Neri
Ton
Macarena Solervicens, Azadeh Zandieh
Musik
Macarena Solervicens
Mit
Fiorella di Gregorio, Alessia Camilletti, Chiara Primavera
ProduzentInnen
Johannes Schubert

Trailer

Produktion

Johannes Schubert
Weltvertrieb

filmdelights

Austrian Rights:
Stadtkino Filmverleih

Weltpremiere / World Premiere
DOK Leipzig 2018

in cooperation with Diagonale - Festival of Austrian Film