Zum Inhalt Zum Hauptmenü

ANONS / The Announcement

ANONS / The Announcement

22. Mai 1963: Unzufrieden mit der politischen Situation in der Türkei plant eine Gruppe von Militäroffizieren einen Staatsstreich gegen die Regierung in Ankara. Parallel sollen Mitverschwörer in Istanbul das nationale Radio übernehmen und eine Verlautbarung verlesen. Aber nichts geht nach Plan. Angesichts diverser Hindernisse, darunter Platzregen und fehlende Radiotechniker, und ohne Rückmeldung aus Ankara behaupten die Verschwörer bereits den Erfolg des Staatsstreichs – noch ohne zu wissen, ob der überhaupt stattgefunden hat. Erzählt innerhalb weniger Nachtstunden ist Anons ein pointierter Kommentar zur politischen Vergangenheit der Türkei – und ihrer Gegenwart.

 

Mahmut Fazıl Coşkun
Turkish director Mahmut Fazıl Coşkun made his first fiction film, “Wrong Rosary“, in 2009, for which he won several international awards, among others the Crossing Europe Award European Competition. His second film, “Yozgat Blues“ was finished in 2013 and premiered at the San Sebastián Film Festival. His new effort, “The Announcement” premiered in the Orizzonti section of the 2018 Venice Film Festival. 

Film Selection: Anons (The Announcement, 2018) - Yozgat Blues (2013) - 8 ülke 8 yönetmen & Sinan (2010, doc short) - Domates Orucu Bozmaz (2009, short) - Uzak Ihtimal (Wrong Rosary, 2009, CE'09)

European Panorama Fiction

Mahmut Fazıl Coşkun

Türkei / Bulgarien 2018
94 Minuten
Türkisch
OmeU

Screenings

27.04.2019, 20:15 City 1
Filmgast anwesend / Film guest present

29.04.2019, 21:00 City 2
Filmgast anwesend / Film guest present

Zum Reservieren von Kaufkarten klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin.

Drehbuch
Kamera
Krum Rodrigues
Schnitt
Çiçek Kahraman
Ton
Boris Trayanov
Musik
Okan Kaya
Mit
Ali Seçkiner Alici, Tarhan Karagöz, Murat Kiliç, Şencan Güleryü
ProduzentInnen
Halil Kardaş, Tarık Tufan, Borislav Chouchkov

Trailer
Website

Produktion

Filmotto Production, Chouchkov Brothers, BKM
Weltvertrieb

Heretic Outreach

Weltpremiere / World Premiere
Venice International Film Festival 2018

Premierenstatus / Premiere Status 
Austrian Premiere