Zum Inhalt Zum Hauptmenü

ELS DIES QUE VINDRAN / The Days to Come

ELS DIES QUE VINDRAN / The Days to Come

Vir (30) und Lluís (32) haben soeben rausgefunden, dass Vir schwanger ist. Es war ungeplant und sie sind erst seit einem Jahr zusammen. Gegen Elternschaft sind sie nicht, aber passt der Zeitpunkt? Sie lernen einander doch erst kennen! Sie entscheiden sich zum Abbruch, doch in der Nacht vor dem Termin können beide nicht schlafen. Also schreiben sie eine Pro-Kontra-Liste - und in den frühen Morgenstunden entscheiden sie sich für die Schwangerschaft. Doch geht das alles zu schnell, oder lieben sie einander genug, um es hinzukriegen? Die folgenden Monate zeigen, dass sie nicht erst auf die Geburt warten müssen, um die Antwort zu erfahren.

Carlos Marques-Marcet
Carlos Marques-Marcet, born in Spain in 1983, is a director, writer and editor. He studied audiovisual communication in Barcelona and received a Master's degree in film direction from UCLA School of Theater, Film and TV, in Los Angeles. He has directed ten short films that won numerous awards. His feature debut “10.000 km” won awards all over the world, including the Audience Award at Crossing Europe 2014. 

Film Selection: Els dies que vindran (The Days to Come, 2019) - Anchor and Hope (2017, CE'18) - 10.000 km (aka Long Distance, 2014, CE’14) - The Yellow Ribbon (2012, short) - El día que la conicimos (2012, doc short) - I’ll Be Alone (2010, short)

European Panorama Fiction

Carlos Marques-Marcet

Spanien 2019
97 Minuten
Katalanisch/Spanisch
OmeU

Screenings

26.04.2019, 20:15 Movie 1
Filmgäste anwesend / Film guests present

27.04.2019, 20:30 Ursulinensaal
Filmgast anwesend / Film guest present

Zum Reservieren von Kaufkarten klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin.

Drehbuch
Kamera
Alex García
Schnitt
Óscar de Gispert, Juliana Montañés, Ana Pfaff, Carlos Marques-Marcet
Ton
Borja Barrena, Diego Casares, Jonathan Darch, Dani Zacarías
Musik
Maria Arnal
Mit
David Verdaguer Ruiz, Maria Rodríguez Soto, Albert Prat
ProduzentInnen
Sergi Moreno, Tono Folguera, María Zamora, Stefan Schmitz

Trailer
Website

Produktion

Lastor Media, Avalon P.C.
Weltvertrieb

Film Factory Entertainment

Weltpremiere / Wolrd Premiere
International Film Festival Rotterdam 2019

Premierenstatus / Premiere Status
Austrian Premiere