Zum Inhalt Zum Hauptmenü

FUGA / Fugue

FUGA / Fugue

Alicja hat ihr Gedächtnis verloren, und keinerlei Erinnerung daran, wie es passiert ist. Trotzdem ist es ihr gelungen, innerhalb von zwei Jahren ein neues unabhängiges Dasein aufzubauen, und sie hat nicht länger das Bedürfnis, sich an ihre Vergangenheit zu erinnern. Als ihre Familie sie aber wiederfindet, soll sie wieder in ihre alten Rollen hineinpassen, die der Mutter, der Tochter, der Ehefrau, obwohl ihr diese Menschen völlig fremd sind. Auch ihr Sohn und ihr Ehemann erkennen sie nicht wieder. Was bleibt, wenn du vergisst, dass du jemanden einmal geliebt hast? Ist es notwendig, sich an das Gefühl der Liebe zu erinnern, um Glück zu empfinden?

Agnieszka Smoczyńska
Agnieszka Smoczyńska is a graduate of the Krzysztof Kieślowski Film School in Katowice, Poland and has also participated in master classes at the Wajda Film School. In 2015 she debuted with her feature film “The Lure” (CE'16) which experiments with musical and horror, and received the Special Jury Prize at the Sundance Film Festival. In 2017, she received the Global Filmmaking Award at Sundance.

Film Selection: Fuga (Fugue, 2018) - Córki Dancingu (The Lure, 2015, CE'16) - Viva Maria! (2010, short) - Aria Diva (2007, short)

Competition Fiction

Agnieszka Smoczyńska

Polen / Tschechien / Schweden 2018
103 Minuten
Polnisch
OmeU

Screenings

25.04.2019, 15:15 City 1

30.04.2019, 13:00 Movie 1

Zum Reservieren von Kaufkarten klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin.

Drehbuch
Kamera
Jakub Kijowski
Schnitt
Jarosław Kamiński
Ton
Maria Chilarecka, Niklas Skarp
Musik
Filip Míšek
Mit
Gabriela Muskała, Łukasz Simlat, Małgorzata Buczkowska, Zbigniew Waleryś, Halina Rasiakówna, Piotr Skiba
ProduzentInnen
Agnieszka Kurzydło, Karla Stojáková, Jonas Kellagher

Trailer
Website

Produktion

MD4, Axman Production, Common Ground Pictures, Odra Film, Mazowiecki i Warszawski Fundusz Filmowy, Magic Lab, Film i Väst
Weltvertrieb

Alpha Violet

Weltpremiere / World Premiere
Cannes Film Festival 2018

Premierenstatus / Premiere Status
Austrian Premiere