Zum Inhalt Zum Hauptmenü

THE FIRST GENERATION — ZWISCHEN ÖSTERREICH UND KAMBODSCHA

THE FIRST GENERATION — ZWISCHEN ÖSTERREICH UND KAMBODSCHA

In den siebziger und achtziger Jahren mussten unzählige Menschen vor dem Terrorregime der Roten Khmer aus Kambodscha fliehen. Schätzungen zufolge sind dieser Schreckensherrschaft mehr als zwei Millionen Menschen zum Opfer gefallen. Die meisten, die entkommen konnten, verschlug es in die USA, Kanada, Frankreich oder Australien. Einige hundert fanden in Österreich ein neues Zuhause. Wie fängt man ein neues Leben an, wenn die Kultur zunächst völlig fremd ist? In ausführlichen Interviews erinnern sich fünf Kambodschanerinnen und Kambodschaner der ersten Generation an ihre einprägsamsten Erlebnisse nach der Ankunft in Oberösterreich.

Abraham Pol, Kemara Pol
Abraham Pol studied business administration in Linz and works in sales. His younger brother Kemara Pol studied journalism in Vienna and now lives between Berlin and Vienna working as a visual storyteller, multimedia journalist and photographer. “The First Generation – Memoirs of Cambodia” is the directing debut of the two brothers who grew up in Linz. 

Films Selection: The First Generation – Zwischen Österreich und Kambodscha (The First Generation – Memoirs of Cambodia, 2018, doc) 

Local Artists

Abraham Pol, Kemara Pol

Österreich 2018
DCP / color
51 Minuten
Kambodschanisch
OmeU

Drehbuch
Kamera
Kemara Pol
Schnitt
Abraham Pol, Kemara Pol
Musik
Samley Hong
ProduzentInnen
Abraham Pol, Kemara Pol

Weltpremiere / World Premiere
Cambodia International Film Festival 2018

Premierenstatus / Premiere Status
European Premiere

Kombi-Programm (72 min)
REMOTE CONTROL
DU RU / Two Faced
XIRIŞ / Fruitless