Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Competition Fiction

Covid-19-Update: Im März 2020 musste die 17. Ausgabe von Crossing Europe Filmfestival Linz aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt werden. Das für 2020 geplante Festivalprogramm ist zu Dokumentationszwecken HIER abrufbar. Mit „Crossing Europe 2020 – EXTRACTS“ präsentiert Crossing Europe von April bis Dezember 2020 ein mehrteiliges Alternativprogramm mit Online-Angebot und einer Reihe von physischen Events im Kino.
Im Rahmen von „EXTRACTS: Festivalpremieren im City-Kino“ werden ausgewählte Filme dieser Sektion aus dem Programm der abgesagten Festivalausgabe aufgeführt. Details HIER.

| Filme der Sektion COMPETITION FICTION |
 

- DERË E HAPUR / OPEN DOOR (Florenc Papas, AL/XK/MK/IT 2019) 

- DOUZE MILLE / TWELVE THOUSAND (Nadège Trebal, FR 2019)

- FUTUR DREI / NO HARD FEELINGS (Faraz Shariat, DE 2020)

- LA HIJA DE UN LADRÓN / A THIEF'S DAUGHTER (Belén Funes, ES 2019)

- IVANA CEA GROAZNICA / IVANA THE TERRIBLE (Ivana Mladenović, RO/RS 2019

- KALA AZAR (Janis Rafa, NL/GR 2020)

- KOTKA V STENATA / CAT IN THE WALL (Mina Mileva, Vesela Kazakova, BG/FR/GB 2019)

- PARI (Siamak Etemadi, GR/FR/NL/BG 2020)

- RIALTO (Peter Mackie Burns, IE/GB 2019)

- TAKE ME SOMEWHERE NICE (Ena Sendijarević, NL/BA 2019)

- ZABUTI / THE FORGOTTEN (Daria Onyshchenko, UA/CH 2019)