Zum Inhalt Zum Hauptmenü

YAAAS! Videoprojekt 2019

Im Zentrum der YAAAS! Jugendschiene steht jenes Format, mit dem wir dir die Chance bieten, in Teams von 6-8 Jugendlichen eigene Beiträge zu einem vorgegebenen Thema zu realisieren. Uns ist insbesondere die Durchmischung wichtig: vom Alter (15 bis 20 Jahre) und Geschlecht her genauso wie vom Grad der Vorbildung im Medium Video.
Die Themenstellung möchte zwei Aspekte verbinden: zum einen das Motto des Festivals, Europa zu verbinden und grenzenlos zu machen, zum anderen ein Thema, das für Jugendliche von besonderer Relevanz ist.

24. April, 16:00 Uhr: Erstes Treffen der TeilnehmerInnen und ihrer MentorInnen
25. bis 30 April: in ca. 30 Stunden vom Treatment zur Postproduction eines Videostatements
30. April, 14:00 bis 16:00 Uhr: Präsentation und Q&As zu den entstandenen Videos – moderiert von den YAAAS! Young Programmers
 
Information: Die TeilnehmerInnen für das YAAAS! Videoprojekt 2019 stehen bereits fest.

Kontakt & Informationen: Robert Hinterleitner und Sarah Oos (yaaassymbolcrossingEuropepunktat)


Anmeldung für das nächste YAAAS! Videoprojekt, April 2020

Wer im April 2020 mitmachen möchte, muss uns ein 2018/19 (als Einzel-, Gruppen- oder Schulprojekt) erstelltes Video bis 7. Jänner 2020 an unten angeführte Email-Adresse schicken. Unsere Jury wählt aus den Einsendungen aus und meldet sich bei dir. Bei Minderjährigen und Schulprojekten wird eine Betreuerin/ ein Betreuer miteingeladen.

YAAAS! - Einreichbedingungen

Deadline: 7. Jänner 2020 

Was ist einzureichen?
a. dein Video per Sichtungslink (im dafür vorgesehene Feld im Einreichformular) oder perÜbermittlung durch wetransfer.com an: yaaas@crossingeurope.at,
b. ein paar Sätze zu dir und warum du gerne Videos machst.

Alter: bei Einreichschluss zwischen 15 und 20 Jahren 
Form/Inhalt: Videos aller Genres und Formate, nicht länger als 15min

TeilnehmerInnen erhalten eine Festivalakkreditierung für die gesamte Festivaldauer (somit freien Eintritt zu allen Veranstaltungen), Essens- und Getränkebons, sowie für Auswärtige Unterkunft und Transport in Österreich.

Kontakt & Informationen: Robert Hinterleitner und Sarah Oos (yaaassymbolcrossingEuropepunktat)

> zurück zur YAAAS! Startseite