Zum Inhalt Zum Hauptmenü

YAAAS! Filmscreenings - Schulvorstellungen

Die Filmauswahl für die Wettbewerbssektion YAAAS! Competition oblag erneut den YAAAS! Young Programmers, die sich nach der Sichtung einer Vielzahl von Produktionen für sechs aktuelle europäische Spielfilme entschieden, die sich mit den Lebensrealitäten junger Europäer*innen auseinandersetzen. Drei dieser Titel, GAGARINE (FR 2020), RÄUBERHÄNDE (DE 2020), SLALOM (FR/BE 2020), werden zusätzlich als Schulvorstellungen präsentiert.

Die Young Programmers werden bei jeder Schulvorstellung anwesend sein, die Filme vorstellen und mit Filmgästen ein Filmgespräch führen. Dabei sind die direkte Kommunikation mit Filmschaffenden und die Auseinandersetzung mit dem Medium Film von zentralem Interesse. Eigens konzipierte Schulmaterialien sollen bei der Vor- und Nachbereitung der Filme unterstützen.

Eintritt für Jugendliche: EUR 5,- (Begleitpersonen frei)

Termine: 31. Mai / 1. Juni / 2. Juni, jeweils um 9:00, 12:00 und 15:00 Uhr
Ausgewählt werden kann aus den drei Filmen, drei Tagen (31. Mai, 1. & 2. Juni) sowie drei Beginnzeiten (9:00, 12:00, 15:00). Die Vorstellungen stehen jeweils für eine geschlossene Klasse/Gruppe zur Verfügung, da der Kinosaal Movie3 exklusiv für einzelne Schulklassen/-gruppen gebucht werden kann. Bei den angebotenen Schulvorstellungen handelt es sich um jeweils geschlossene Veranstaltungen mit besonderen Covid-19-Präventionsvorkehrungen (Gruppengröße 10 bis 23 Personen, Einhaltung der vorgeschriebenen Abstände im Saal etc).

Anmeldungen für die Schulvorstellungen ab jetzt möglich: Lea Bernhard (yaaassymbolcrossingeuropepunktat)

31. Mai: 9:00 (frei) // 12:00 (frei) // 15:00 (belegt)
1. Juni: 9:00 (frei) // 12:00 (frei) // 15:00 (frei)
2. Juni: 9:00 (frei) // 12:00 (frei) // 15:00 (belegt)

Covid-19-Maßnahmen: Selbstverständlich behalten wir die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie im Auge und nehmen die Verantwortung für die Gesundheit unseres Publikums und unseres Teams sehr ernst. Falls es zu Änderungen in unserem Programm oder der Abwicklung unseres Festivals kommt, werden wir darüber rechtzeitig auf unserer Website und über Aussendungen sowie unsere Social Media-Kanäle informieren. Zudem werden alle Veranstaltungen im Rahmen der YAAAS! Jugendschiene organisatorisch abgestimmt auf geltende Covid-19-Sicherheits- & Hygienevorschriften.


GAGARINE

Gagarine (D: Fanny Liatard, Jérémy Trouilh); photo: Polyfilm

(Frankreich 2020, Regie: Fanny Liatard, Jérémy Trouilh, 97 min, mit deutschen UT) – Spielfilm
| Verleih in Österreich: Polyfilm; Kinostart: tba |

Die Geschichte handelt von einem baufälligen Wohnblock in Paris, der den Namen des ersten Kosmonauten Juri Gagarin trägt, und zu dessen Lebzeiten als zukunftsweisend angesehen wurde. Über die Jahre wurde der inzwischen marode Betonkomplex zur sicheren Heimat einer multikulturellen Community. Der Astronomie-begeisterte, sanfte Yuri kümmert sich gemeinsam mit zwei Freund*innen liebevoll um das Gebäude, um es vor dem geplanten Abriss zu bewahren. Erschwert wird das Unternehmen von unzufriedenen Bewohner*innen und der Tatsache, dass Yuri plötzlich auf sich allein gestellt ist. (Fabian Wenzelhumer, 17 Jahre – Young Programmer)

Tags | Themen: Coming-of-Age | Identitätssuche | Freundschaft | Gesellschaft & Solidarität | Familie – abwesende Eltern | Culture Clash | Immigration | ziviler Ungehorsam

Trailer zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=bHyjZdAttUw/

Download Schulmaterialien


RÄUBERHÄNDE / STAMBUL GARDEN

Räuberhände / Stambul Garden (D: Ilker Çatak); photo: Flare Film

(Deutschland 2020, Regie: Ilker Çatak, 90 min, deutsche OF) – Spielfilm

Der ruhige, in einem geordneten Haushalt aufgewachsene Janik will raus aus seiner Komfortzone, die ihm seine fürsorglichen Eltern bieten. Sein lebenslustiger Freund Samuel, quasi von Janiks Eltern „adoptiert“, ist ohne Vater aufgewachsen und versucht seine Mutter, eine Alkoholikerin, vor seiner Clique zu verstecken. Nach bestandenem Abi wollen die beiden alles hinter sich lassen und entscheiden sich für Istanbul, wo Samuel den Vater und seine Wurzeln finden will. Doch ihre Freundschaft wird durch eine unverzeihliche Handlung Janiks auf die Probe gestellt. (Adrian Turkic, 19 Jahre – Young Programmer)

Tags | Themen: Coming-of-Age | Identitätssuche | Freundschaft | Gesellschaft | Familie – abwesende Eltern | Culture Clash

Trailer zum Film: https://www.totem-films.com/films/stambul-garden/

Download Schulmaterialien


SLALOM

Slalom (D: Charlène Favier); photo: The Party Sales

(Frankreich, Belgien 2020, Regie: Charlène Favier, 92 min, mit englischen UT) – Spielfilm

Die 15-jährige Lyz bekommt durch die Aufnahme in ein Profiteam die Chance auf eine Karriere als Skirennläuferin. Trotz ihres Talents gestaltet sich der Anfang schwierig, und sie muss härter als die anderen trainieren. Ihr Trainer Fred erkennt ihr Potential, dementsprechend fördert er Lyz. Der harte Trainingsalltag, straff organisiert, lässt sie mehr und mehr Zeit miteinander verbringen, was sie auch der Eifersucht ihrer Teamkolleg*innen aussetzt. Man kommt sich näher, Grenzen werden überschritten, erste Siege eingefahren. Wird Lyz  auf dem Weg zur Spitze Fred hinter sich lassen? (Lea Haslmaier, 19 Jahre – Young Programmer)

Mit SLALOM fiel die Wahl der YAAAS! Young Programmers auf einen Film, der ein tagesaktuelles Thema aufgreift, das über sie Sphäre des Spitzensports hinaus von Relevanz ist – insbesondere für Jugendliche. Der französische Film „Slalom“, letztes Jahr in der Auswahl des Filmfestivals Cannes, bringt systematischen Missbrauch im Skisport in den Fokus.

Tags | Themen: Coming-of-Age | Leistungssport | Identitätssuche | Freundschaft | Gesellschaft | Familie – abwesende Eltern | Machtmissbrauch | Sexueller Missbrauch

Trailer zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=LMbN28ZupTA&feature=emb_logo

Download Schulmaterialien

Hinweis: Der Film enthält Szenen eines sexuellen Übergriffs.


Kontakt & Informationen: Robert Hinterleitner und Lea Bernhard (yaaassymbolcrossingeuropepunktat


< zurück zur YAAAS! Startseite